Murtal Alpaka

Jürgen & Jennifer Rupret

Rach 3
A-8755 St.Peter / Judenburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Resümee 2017 / Aussicht 2018

Mittlerweile sind ein, zwei Wochen seit dem letzten Ausstellungstag  verstrichen und nun kann, mit ein wenig Abstand, eine vernünftige Bilanz gezogen werden. Auch wollen wir einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr geben.


Wie schon fast jedes Jahr, kamen wir auch im Jahr 2017 nicht ohne Stemmeisen, Hammer und Akkuschrauber aus. Allerdings hielten sich die durchgeführten Umbauten in Grenzen. So wurde Anfang des Jahres der Rummelplatz samt Riesenrad und Festzelt endgültig dem Erdboden gleich gemacht und durch eine kleine Siedlung ersetzt. In dieser Siedlung ist auch ein neu gebauter zweigleisiger Schmalspurbahnhof, eine Bushaltestelle sowie ein in flammenstehendes Haus vorhanden. Dieses Haus steht ca. alle 15 Minuten während des Ausstellungsbetriebes unter Flammen und wird dann von der heraneilenden Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf so schnell wie möglich gelöscht. Aus technischer Sicht wurde das ganze natürlich wieder bis ins kleinste Detail durchdacht, sogar das hineinspritzende Löschwasser ist nun zu sehen.

 

img 8720


Nachdem die Öffnungstage zu Christi Himmelfahrt und jene im Juli und August erfolgreich gemeistert wurden, konnte mit der Erweiterung der Hintergrundkulisse begonnen werden. Diesmal wurde der erste Abschnitt der Anlage rund um den Bahnhof Kirchdorf (früher Knittelfeld) in Angriff genommen. Nach intensiven Vorbereitungsarbeiten konnte die doch in diesem Abschnitt sehr lange Kulisse aus dem Hause Modellbau-Atelier Andreas Dietrich innerhalb eines Tages montiert werden. Das Ergebniss ist einfach beeindruckend und sehenswert!!

 

esv montage hintergrundkulisse kd-10

 

IMG 2798


Durch die Umstellung auf Digital musste auch die ganze Triebfahrzeugflotte umgebaut bzw. digitalisiert werden. Da wir es uns zum Ziel gesetzt haben sämtliche Lokomotiven die auf der Anlage ihre Runden drehen bis zur Ausstellungszeit im Dezember zu besounden, wurde auch in diesem Jahr sehr viel Zeit investiert um dieses Ziel zu erreichen. Nun gibt es keinen Triebwagen und keine Lokomotive mehr auf unserer Anlage die ohne orginal Sound fährt. Zusätzlich dazu wurde in beeindruckender Zeit von unseren "älteren" Vereinsmitgliedern sämtliche Reisezugwägen mit einer Innenbeleuchtung ausgestattet.


Den Abschluss des Jahres 2017 bildeten wie jedes Jahr unsere Ausstellungstage im Dezember, erstmals hatten wir auch am 5 und 6 Jänner des neuen Jahres geöffnet. An den 11 Öffnungstagen strömten so viele Besucher wie noch nie in unseren Keller, sie alle sorgten dafür das wir heuer einen neuen Besucherrekord aufstellen konnten.  Rein Technisch gesehen verliefen die 11 Tage fast gänzlich ohne Probleme, nur an unseren Autos konnten wir Verbesserungspotenzial erkennen. Auch die Streckung des Fahrplanes machte sich durchaus positiv bemerkbar, ein reibungsloser Betrieb wurde damit garantiert. Dies wurde notwendig da wir nun durch die Digitaliesierung doch erheblich sanfter vom Signal weck anfahren und dadurch mehr Zeit benötigen.


Danke nochmals fürs kommen und wir von der Modelleisenbahn Knittelfeld würden uns freuen wenn Ihr uns wieder besuchen würdet!!!

 

IMG 2793

 

Im Hinblick auf das Jahr 2018 in dem unsere Modelleisenbahn ihr 50 jähriges Bestehen feiern wird, ist eine Feier geplant woran auch unsere Besucher beteiligt sein werden. Genaueres wird aber noch frühzeitig von unserer Seite aus bekannt gegeben!!


Einige Projekte sind aber trotzdem in Planung, wie etwa die technische Verbesserung unserer Kfz´s, diese ließen ja in letzter Zeit immer größere Diskussionen innerhalb des Clubs aufkommen. Auch soll unser fliegender Ballon endlich automatisch auf einer Wiese starten und landen. Aber nach Jahren des Werkelns und des Umbauens soll nun endlich einmal auch der spielerische Fahrbetrieb mit der Anlage in den Mittelpunkt sämtlicher Vereinsmitglieder rücken.


Und für all jene die uns gerne einmal besuchen möchten, im Jahr 2018 haben wir wieder geöffnet und zwar....

 

im Februar jeden Freitag von jeweils 16 bis 19 Uhr

zu Christi Himmelfahrt am 10,11,12 und 13 Mai von jeweils 10 bis 17 Uhr

im Juli und August jeden Freitag von jeweils 16 bis 19 Uhr

sowie Sa, So am 2th, 3th Adventwochenende als auch am 24 und 26 Dezember von jeweils 10 bis 17 Uhr

 

Auf ein Wiedersehen bei uns im Keller! :)